Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen für kostelose Karriereberatung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für kostelose Karriereberatung

(Gültig bis 30.09.2020)

Unser Angebot der kostenlosen Beratung richtet sich exklusiv an Personen, die im Finanz- und Rechnungswesen tätig sind sowie an Lehrlinge, MaturantInnen und Studierende, die sich für eine Karriere im Finanz- und Rechnungswesen qualifizieren, und erfolgt zu folgenden Bedingungen:

  1. Die Vergabe der Termine erfolgt je nach Verfügbarkeit.
  2. Es besteht kein Anspruch auf die Vergabe eines Beratungstermins.
  3. Kostenlose Beratungen finden ausschließlich bis 30. September 2020 statt.
  4. Die Termine erfolgen grundsätzlich einzeln.
  5. Das Mindestalter für SchülerInnen beträgt 18 Jahre.
  6. Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin ohne vorherige Terminstornierung werden keine Ersatztermine angeboten.
  7. Bei Verhinderung unserer Beraterin bzw. unseres Beraters behalten wir uns eine ehestmögliche Absage oder Terminverschiebung vor. Bei Absagen oder Terminverschiebungen ist ein Ersatz für die entstandenen Aufwendungen ausgeschlossen.
  8. Alle uns zum Zweck der Karriereberatung übergebenen Unterlagen, Informationen und Daten werden nach Ende der Beratung vertraulich behandelt und keinem Dritten zugänglich gemacht.
  9. Alle in der Beratung von uns ausgehändigten Unterlagen sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch der Klienten und Klientinnen bestimmt und unterliegen der Vertraulichkeitsvereinbarung.
  10. Jede/r Klient/in trägt die volle Verantwortung für sich und seine bzw. ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Karriereberatung und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf.
  11. Die Teilnahme an der Karriereberatung setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.
  12. Das Erstellen von Fotografien bzw. Ton-, Film- und Videoaufnahmen aller Art ist während der Karriereberatung untersagt.
  13. Unsere Beraterinnen und Berater erbringen alle Beratungsdienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen. Es handelt sich dabei um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist nicht geschuldet und die Haftung wird ausgeschlossen.
  14. Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten.
  15. Als Klient/in sind Sie mit den unter folgenden Links genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datennutzungsvereinbarung und Datenschutzerklärung einverstanden.