Skip to main content

Karrierechancen trotz Corona Krise

(Stand 09. Juli 2020)

 

Dr. Kathrin Bauernhofer, Recruiting und Community Management Expertin, beantwortet Ihre Fragen zum Thema: Jobsuche während der Corona-Krise.

 Die häufigsten Fragen:

  1. Wie schaut es mit der Jobsuche im Sommer 2020 aus?
  2. Welche Stellen sind vakant?
  3. Macht es überhaupt Sinn, sich derzeit zu bewerben?
  4. Wie finden Bewerbungsgespräche statt?
  5. Wie finden Vorstellungsgespräche bei Unternehmen (unseren Kunden) statt?
  6. Wie läuft ein Online-Interview ab?
  7. Bis wann entscheiden sich Unternehmen aktuell für eine/n Bewerber/in?
  8. Wann kann eine neue Stelle konkret angetreten werden?
  9. Was tun, wenn Sie sich bewerben, Ihre aktuelle Stelle jedoch auf keinen Fall aufgeben wollen?
  10. Was passiert, wenn Sie bereits eine Jobzusage haben und demnächst beginnen sollen?

 

 1.    Wie schaut es mit der Jobsuche im Sommer 2020 aus?

Die gute Nachricht: Es gibt viele Karrierechancen!

Wir sind mit allen Unternehmen, für die wir Mitarbeiter/innen suchen, regelmäßig in Kontakt. Viele Unternehmen haben ihre wirtschaftliche Tätigkeit bereits wieder aufgenommen. Allerdings gibt es noch ganz viele Betriebe in Kurzarbeit und viele, deren Zukunft unsicher ist. Parallel dazu konnten verschiedene Branchen und Betriebe sogar von der Corona-Krise profitieren und setzen aktuell ganz auf Wachstum. Bei der Jobsuche sollten Sie daher genau darauf achten: zur welchen Gruppe gehört Ihr Wunscharbeitgeber?

Wichtige Schlüsselstellen (Rechnungswesen, Personalverrechnung) werden generell laufend nachbesetzt, auch wenn sich ein Unternehmen in Kurzarbeit befindet.

Nähere Informationen zu unseren offenen Stellen finden Sie hier: Aktuelle Jobs

 

2.    Welche Stellen sind vakant?

Das Rechnungswesen wurde in der Krise noch wichtiger als zuvor - aktuell gibt es viele offene Positionen mit diversen Schwerpunkten.

Auch in Krisenzeiten brauchen viele Unternehmen Fachkräfte, um ihre Prozesse aufrechtzuerhalten sowie ihre Produkte und Dienstleistungen, wenn möglich, weiter anzubieten. Schlüsselpositionen im Finanz- und Rechnungswesen sind für die Unternehmen besonders wichtig! Ein dringender Bedarf besteht aktuell in Bereichen Controlling, Treasury, Risikomanagement und M&A. Für den Herbst wird ein noch größerer Bedarf in diesen Bereichen erwartet.

Nähere Informationen zu unseren offenen Stellen finden Sie hier: Aktuelle Jobs

 

3.    Macht es überhaupt Sinn, sich derzeit zu bewerben?

Die Antwortet lautet: Ja!

Da sich derzeit viele Unternehmen noch in Kurzarbeit befinden, ging die Anzahl von Bewerbungen auf hoch qualifizierte Stellen im Finanz- und Rechnungswesen stark zurück. Auch die generelle Unsicherheit darüber, "wie es weitergehen wird", lässt viele Arbeitgeber/innen eine abwartende Haltung einzunehmen. Es gibt derzeit viele offene Stellen und wenige Bewerbungen. Das beschert den KandiatInnen einige große Vorteile:

  • Die Chancen auf den Traumjob sind derzeit aufgrund des geringen Wettbewerbs wesentlich größer.
  • Die neuen Arbeitgeber locken mit höheren Gehältern (aber nur solange der Arbeitsmarkt aufgrund der Kurzarbeit stillsteht).
  • Attraktivere Konditionen, z. B. Home Office, Teilzeit oder flexible Arbeitszeiten sind aktuell leichter zu verhandeln.
  • Finanz- und Rechnungswesen hat derzeit einen besonders hohen Stellenwert im Unternehmen: neue MitarbeiterInnen haben dadurch die Chance, sich schneller als Experte/in zu etablieren

Ihre Wunschstelle ist derzeit nicht ausgeschrieben? Nützen Sie die Möglichkeit einer Initiativbewerbung! In einem telefonischen Erstinterview klären wir, welche Stellen für Sie interessant sind (Was? Wo? Ab wann? Gehaltswünsche?). Wir kontaktieren Sie, sobald eine passende Stelle vakant ist.

 

4.    Wie finden Bewerbungsgespräche statt?

Sie haben die Wahl!

Wir führen Bewerbungsgespräche derzeit sowohl als Online-Interviews (z.B. via Skype, Zoom) bzw. per Video-Telefonie oder auch persönlich, in unserem Büro durch. Wir ersuchen Sie den persönlichen Termin bei uns im Büro telefonisch abzusagen, falls Sie sich schlecht fühlen, Fieber, oder Husten haben.

Wir haben in unserem Büro verschiedene Schritte gesetzt, um für Sie den Besuch sicher zu gestalten und die Risiken für unsere MitarbeiterInnen zu verringern. So läuft Ihr Besuch bei der Personalagentur »F« ab.

 1.   No Handshake - wir begrüßen Sie mit einer kurzen Verbeugung

2.   Wir bitten Sie nach Betreten unseres Büros Ihre Hände zu desinfizieren

3.   Wir halten mind. 1,5m Abstand

4.   Wir bitten Sie die Hygieneempfehlungen einzuhalten (z. B. nur in den Ellenbogen zu niesen)

Unser Ziel ist alle Interviews so persönlich wie möglich zu gestalten und Sie jedenfalls gut bei Ihrem nächsten Karriereschritt zu beraten!

 

5.    Wie finden Vorstellungsgespräche bei Unternehmen (unseren Kunden) statt?

Zum Schutz Ihrer Gesundheit: Sowohl online als auch offline

Viele Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, führen zum Schutz Ihrer Gesundheit in der 1. Bewerbungsrunde ebenfalls Online-Vorstellungsgespräche (z.B. via Skype, Zoom) durch.

In der 2. Bewerbungsrunde, d.h. oft bevor eine finale Entscheidung getroffen wird, möchten einige Unternehmen jedoch weiterhin ein persönliches Gespräch führen. Diese Termine finden natürlich kontaktlos unter Einhaltung der geltenden Vorschriften zum Schutz der Gesundheit statt (z. B. vorgeschriebene Distanz).

 

6.    Wie läuft ein Online-Interview ab?

Einfach und bequem von Zuhause aus!

Legen Sie sich für ein Online-Interview einen Skype oder Zoom Account an. Details dazu finden Sie auf der Homepage der Anbieter. Sie benötigen ein Smartphone oder einen Laptop oder PC mit einer Kamera.

Wir verabreden uns mit Ihnen zu einem Video-Anruf und melden uns bei Ihnen zum vereinbarten Termin auf dem gemeinsam gewählten Kanal. Natürlich haben wir vollstes Verständnis für Störgeräusche und Unterbrechnungen aller Art. Machen Sie sich deshalb bitte keine Sorgen, falls Kinder oder Haustiere für eine kurze Ablenkung sorgen.

Sie möchten lieber ein Interview per Video-Telefonie führen? Überhaupt kein Problem! Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail zum Austausch der Kontaktdaten: Team

 

7.    Bis wann entscheiden sich Unternehmen aktuell für eine/n Bewerber/in?

Schlüsselpositionen werden weiterhin schnell besetzt.

Wir sind mit allen Unternehmen, für die wir Mitarbeiter/innen suchen, regelmäßig in Kontakt. Nach aktuellem Stand werden viele geplante Schlüsselstellen auch weiterhin schnell besetzt.

Wir halten unsere Bewerber/innen selbstverständlich regelmäßig auf dem Laufenden, bis wann sich ein Unternehmen für eine/n Kandidat/in entscheiden wird.

 

8.    Wann kann eine neue Stelle konkret angetreten werden?

Was kann fix vereinbart werden?

Viele Unternehmen, für die wir aktuell Schlüsselpositionen besetzen, haben versichert, sich möglichst zeitnah für eine/n Kandidat/in zu entscheiden. Je nach gesundheitspolitischer und betrieblicher Lage, sind die Eintritte bei manchen Unternehmen sofort möglich, bei anderen Unternehmen, muss erst das Ende der Maßnahmen (z.B. Homeoffice, Kurzarbeit, etc.) abgewartet werden.

Manche Unternehmen bieten je nach Stelle ggf. die Möglichkeit einer Online-Einschulung. Gerne geben wir Ihnen dazu persönlich nähere Details zu Ihrer Wunschposition.

Unsere Kontaktdaten finden Sie hier: Team

 

9.     Was tun, wenn Sie sich bewerben, Ihre aktuelle Stelle jedoch auf keinen Fall aufgeben wollen?

Überhaupt kein Problem!

Auch in Nicht-Krisenzeiten bleiben viele Arbeitnehmer/innen in ihren Jobs, bis sie eine fixe Zusage von einem neuen Arbeitgeber erhalten. Auch den Unternehmen ist es in der Regel bewusst, dass sie aufgrund von Kündigungsfristen zwischen 1 und 3 Monaten auf Ihre/n Wunschkandidat/in warten müssen.

Wir empfehlen: Bewerben Sie sich, wenn Sie sich kurzfristig, oder im nächsten halben Jahr, beruflich verändern möchten! Kündigen Sie eine bestehende Anstellung aber erst dann, wenn Sie einen neuen Dienstvertrag unterzeichnet haben und wenn Ihre Kündigungsfrist es notwendig macht.

 

10.     Was passiert, wenn Sie bereits eine Jobzusage haben und demnächst beginnen sollen?

Informieren Sie sich bei Ihrem künftigen Arbeitgeber.

Je nach gesundheitspolitischer und betrieblicher Lage, können sich Eintrittstermine bei manchen Arbeitgebern verschieben. Wir empfehlen: Halten Sie regelmäßig Kontakt zu Ihrem künftigen Arbeitgeber und erkundigen Sie sich nach den geplanten Eintrittsterminen.

Ihre neue Stelle wurde von uns vermittelt? Selbstverständlich übernehmen wir die Kommunikation mit Ihrem neuen Arbeitgeber für Sie und lassen Ihnen alle aktuellen Informationen zukommen!

 

Haben Sie weitere Fragen? Melden Sie sich bei uns einfach unter 0316/890 870 oder stellen Sie Ihre Frage direkt an die gewünschte Person in unserem Team. Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit!

MMag. Kathrin Bauernhofer, Recruiting & Community Management Expertin