Skip to main content

KonzerncontrollerIn mit Option auf 4-Tage Woche (VZ/TZ)

Ihre Entwicklungschancen

Ihre Leidenschaft als ControllerIn liegt in der betriebswirtschaftlichen Datenanalyse und Ableitung von strategischen Implikationen für das Management. Im Konzerncontrolling übernehmen Sie diese Aufgabe auf höchster Ebene und fungieren als SparingpartnerIn für die Finanz- und Geschäftsleitung. Bei unserem Kunden, einem bekannten, steirischen Arbeitgeber, der innovative und hochwertige Premiumprodukte herstellt, erhalten Sie die Möglichkeit, die Position in Vollzeit oder Teilzeit im Rahmen einer 4-Tage Woche auszuüben.

Unser Kunde ist ein führendes europäisches Produktionsunternehmen mit Standorten in Europa, Asien und Südamerika. Ihr künftiger Arbeitsplatz befindet sich am Hauptstandort der Unternehmensgruppe, rund 20 Minuten östlich von Graz. Im Konzerncontrolling werden Sie durch vier lokale StandortcontrollerInnen unterstützt (keine Reisetätigkeit), für die Sie als Ansprechperson zu Reporting- und Controllingstandards fungieren.

Das bodenständige Unternehmen mit familiärer Arbeitskultur bietet erfahrenen ControllerInnen die Möglichkeit, ihre Karriere auf die nächste Ebene zu heben und sich in die Rolle als KonzerncontrollerIn weiterzuentwickeln. Für eine angenehme Arbeitsatmosphäre sorgt das Unternehmen durch folgende Benefits:

    • Möglichkeit, die Position in Vollzeit oder Teilzeit (ab 32h/Woche) auszuüben
    • Wöchentliche Home-Office Option und Option auf eine 4-Tage Woche bei Teilzeit
    • Flexible Arbeitszeiten und Betriebsurlaub im Sommer
    • Kantine mit gesundem und regionalem Essensangebot
    • Sehr gute öffentliche Erreichbarkeit über die Autobahn A2


    Ihr Gehalt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Vorerfahrung und liegt bei rund EUR 4.200,00 brutto/Monat für Vollzeit. Bei einschlägiger Berufserfahrung ist ein höheres Gehalt selbstverständlich verhandelbar.

    Ihre Aufgaben

    • Erstellung des Konzernbudgets und der monatlichen Forecasts
    • Abweichungsanalysen, Soll-Ist-Vergleiche und Reporting auf Konzernebene
    • Konsolidierung von Montas-, Quartals- und Jahresabschlüssen (UGB)
    • Konzerninterne Leistungsverrechnung
    • Auswertungen, Berichterstellung und Ableitung strategischer Implikationen auf Konzernebene
    • Weiterentwicklung des Kennzahlensystems und von Reporting- und Controllingstandards

    Ihr Profil

    Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium (Uni, FH, etc.) mit Schwerpunkt Controlling abgeschlossen und mehrjährige Controllingpraxis im Konzernumfeld. Einschlägige Erfahrung im Konzerncontrolling ist ein Plus, aber keine Voraussetzung. Sie haben sehr gute Excel-Kenntnisse und gute Englischkenntnisse.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte über folgenden Button an Kathrin Bauernhofer, f-Personalagentur für Finanzwesen GmbH:

    Bewerben