Skip to main content

Exportmitarbeiter/in für ein international tätiges Produktionsunternehmen

Ihre Entwicklungschancen

Werden Sie zentraler Teil des Supply-Chain Teams bei unserem Kunden, einem international tätigen Produktions-unternehmen mit heimischen Wurzeln in der Oststeiermark. Das Unternehmen ist für seine qualitativ hochwertigen Produkte bekannt und exportiert diese in diverse Länder weltweit. Zur Unterstützung des bestehenden Teams sucht das Unternehmen ab sofort eine/n engagierte/n Exportmitarbeiter/in mit Schwerpunkt Zoll.

Sie werden Teil eines professionell agierenden Unternehmens mit Produktionsstandorten im In- und Ausland, das seine Produkte mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail produziert. Nach Ihrer umfassenden Einarbeitungsphase erhalten Sie die Möglichkeit, eine zentrale Stelle im Supply-Chain-Management zu übernehmen. Die Position ist langfristig angelegt, bietet strategische Mitgestaltungsmöglichkeiten und ist ideal für Personen mit einschlägiger Berufserfahrung. Sie eignet sich jedoch auch für Einsteiger/innen mit theoretischen Fachkenntnissen im Bereich Zollabwicklung, die sich in die Position entwickeln wollen. 

Zusätzlich bietet Ihnen der Arbeitgeber:

  • Eine wertschätzende und familiäre Unternehmenskultur
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitvereinbarung
  • Finanzierte Weiterbildungsangebote und betriebliche Gesundheitsförderung
  • Küche, Lieferservice und weitere Lunchangebote fußläufig erreichbar
  • Kostenloser Parkplatz


Ihr Gehalt ist abhängig von Ihrer Vorerfahrung und liegt zwischen Euro 2.100,00 und Euro 2.500,00 brutto/Monat für Vollzeit (38,5h/Woche). 

Ihre Aufgaben

Als Exportmitarbeiter/in mit Schwerpunkt Zoll erhalten Sie ein eigenverantwortliches Aufgabengebiet, das folgende Tätigkeiten umfasst:

  • Selbstständige Abwicklung aller Zollverfahren
  • Erstellen, Kontrollieren und Verwalten von Zollausfuhrdokumenten
  • Tarifieren und Weiterverrechnung von Exportsendungen
  • Erstellung von Waren- und Lieferantenerklärungen
  • Kontakt mit Kunden, Zollamt und Behörden
  • Interner Ansprechpartner bei zolltechnischen Fragen
  • Unterstützung in der Fakturierung, Schnittstelle zum Vertriebsinnendienst

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Zolldeklarant/in bzw. mit Schwerpunkt Logistik/Spedition. Erste einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung für die Position. Sie haben sehr gute Englischkenntnisse und gute MS-Office Kenntnisse. Kommunikationsfähigkeit und eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte über folgenden Button an Martin Schaaf, f-Personalagentur für Finanzwesen GmbH:

Bewerben